Umzug: Buchmacherkladde wird Paula Grimms Textallerlei!

Guten liebe Buchmenschen,

obwohl ich schon länger mit dem Gedanken gespielt habe, diesen Blog für Buchmenschen zu einem Blog unter WordPress.org umzuziehen, habe ich keinen Wind darum gemacht. Da ich über Strato noch eine Domain frei hatte, habe ich heute Nägel mit Köpfen gemacht und http://www.paulagrimmstextallerlei.com aus der Taufe gehoben. Inzwischen komme ich mit den feinen Unterschieden, die es zwischen WordPress.com und WordPress.org gibt, gut zurecht und bin auf den Geschmack gekommen, was die Hilfe durch Plugins angeht.

Die Namensänderung hat zwei Gründe:
1. Buchmacherkladde war nur in gewisser Weise eine gute Wortschöfpung.
2. Ich werde die Informationen, was das Erstellen von Büchern mit Ergebnissen aus meiner Schreibwerkstatt mischen. So wird die Seite Texthase Online der Blog sein, auf dem alle Stricke zusammenlaufen, Der Felicitasblog wird die Fanseite des Romanprojekts bleiben und der neue Blog wird eine Mischung aus Kurzprosa und Informationen für Autoren und andere Leute, die Bücher machen.

Natürlich werde ich wahrscheinlich nicht alles mitnehmen. So ist das ja eigentlcih immer bei einem Umzug. Ich hoffe, ich kann einen Webspace einrichten, den ihr gern besucht! Bis nächste Woche dann im neuen Blog!

Liebe Grüße

Paula Grimm

[Veranstaltungen]

Advertisements

In eigener Sache: 02. In Sachen Netzroman – Geschenk für euch!

Guten Tag liebe Buchmenschen,

ich habe mich dazu entschieden den Netzroman Felicitas – Texte aus tausendundeiner Nacht Band I. im ersten Halbjahr 2017 kostenfrei einzustellen. Warum ich dieses Geschenk mache und hoffe, dass mir der Eine oder die Andere Aufmerksamkeit schenkt, könnt ihr hier lesen:

https://texthaseonline.com/2017/01/26/02-in-sachen-netzroman-schreibe-ich-nur-furs-finanzamt-geschenk-fur-euch/.

Liebe Grüße

Paula Grimm

In eigener Sache: 01. Bericht über den Netzroman Felicitas – Texte aus tausendundeiner Nacht Band I.

Liebe Buchmenschen,

da ich in den letzten Wochen nicht auf dem Posten war, kam es zu Verzögerungen bei der Arbeit. Hier kommt der erste Bericht über die Entwicklung des Netzromans Felicitas – Texte aus tausendundeiner Nacht Band I. Die bereits geschriebenen Kapitel der Erstfassung des zweiten Teils des Felicitasprojekts findet ihr auf http://www.tausendundeinprosaik.de. Den ersten Bericht über den Netzroman findet ihr unter

https://texthaseonline.com/2017/01/24/01-in-sachen-netzroman-von-stillen-gasten-stippvisiten-und-verzogerungen/.

Ich freue mich auf jede Anregung, Frage und Kritik zum Thema Netzroman und zum Projekt selbst, über Leser und Abonnenten des Netzromans und wünsche euch viel Erfolg bei euren eigenen Projekten!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Blogempfehlung: Spubbles Nachrichten aus dem Bereich Selfpublishing

Guten Tag Ihr lieben Buchmenschen,

aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Selfpublishing findet ihr unter

https://spubbles.wordpress.com/2017/01/23/spubbles-quickies-45/#more-3743 auf Spubbles. Die Kurznachrichten aus dem Bereich Selfpublishing erscheinen im Abstand von vierzehn Tagen. Besonders interessant ist die Zusammenstellung der Nachrichten diesmal für alle Inideautoren, die vor allem mit Amazon zusammenarbeiten oder zusammenarbeiten möchten. Denn im Februar gibt es eine Indieleseaktion bei Amazon. Der Artikel enthält auch zehn Punkte über die Entwicklung des Buchmarkts im Jahr 2017 in englischer sprache. Außerdem wird auf einen interessanten Beitrag in der Selfpublisherbibel hingewiesen.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Die Verkehrsordnung des deutschen Buchhandels und ihre Bedeutung für Selfpublisher

Liebe Buchmenschen,

die so genannte Verkehrsordnung für den deutschen Buchhandel regelt die geschäftlichen Gepflogenheiten im deutschen Buchhanel. Warum die „Sitten und Gebräuche“, die auf neun Seiten kurz und bündig geregelt sind, auch für Autoren, die ihre Bücher als Selfpublisher verkaufen, wichtig und interessant sind, könnt ihr unter

https://spubbles.wordpress.com/2017/01/18/die-verkehrsordnung-des-deutschen-buchhandels-auch-fuer-selfpublisher-ein-blick-wert/ lesen. In der Verkehrsordnung werden zum Beispiel die Bedeutung des VLB erläutert oder auch die Unterscheidung zwischen Erscheinungsdatum und dem ersten Verkaufstag beschrieben.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Nachrichten aus dem Bereich Selfpublishing

Guten Tag liebe Buchmenschen,

alles erdenklich Gute für das Jahr 2017, gute Inspiration für neue Buchprojekte und viel Erfolg! Unter dem folgenden Link könnt ihr auf Spubbles lesen, was sich in der Zeit des Jahresüberganges im Bereich Selfpublishing getan hat:

https://spubbles.wordpress.com/2017/01/09/spubbles-quickies-44/. Gute Unterhaltung damit!

Liebe Grüße

Paula Grimm

In Sachen Netzroman: Fortsetzung von guter Mond, du gehst so stille

Liebe Buchmenschen,

ich wünsche euch allen alles edenklich Gute für das Jahr 2017, Gesundheit sowie viel Freude und Erfolg mit euren Buchprojekten!

Endlich gibt es wieder etwas Lesefutter für alle, die bei der Entstehung eines Netzromans zusehen wollen. Denn hier ggeht’s lang zum aktuellen Beitrag von Felicitas: Texte aus tausendundeiner Nacht Teil I.:

http://tausendundeinprosaik.de/?p=210.

Liebe Grüße

Paula Grimm