0003. Posted an der Pinnwand und Werkstattbericht

Guten Tag liebe Buchmenschen,

nein, vor allem in den letzten Tagen lief es durch gesundheitliche Probleme nicht rund. Mehr als ein Bisschen teilen war nicht drin.

Pinnwand
Denkt schon mal an das nächste Jahr und an eure Projekte! Die Vorstellung von Büchern, die ihr am Anfang des Jahres veröffentlichen möchtet, ist selbstverständlich ebenso jetzt schon möglich wie Beiträge über Veranstaltungen, die ihr durchführen werdet. Die Einstellung von Inhalten ist nach wie vor kostenfrei möglich. Wendet euch einfach per Mail an mich. Also ruhig kräftig ‚ran an den Speck! 🙂

Werkstattbericht

Zwei Anläufe waren nötig, bevor das, was Felicitas in der ersten von 1001 Nächten geschrieben hat, online gestellt werden konnte. Hier geht es zum aktuellsten Artikel des Netzromans:

http://tausendundeinprosaik.de/?p=202. Liebe Grüße

Paula Grimm

[Pinnwand, Werkstattbericht, Kapitel, Vorstellung]

Advertisements

0002. An der Pinnwand und Werkstattbericht

Guten Tag liebe Buchmenschen,

es gibt Informationen für die Pinnwand und einen Werkstattbericht.

PINNWAND

dieser Blog ist auch der Ort, an dem ihr Informationen über Aktionen für Buchmenschen einstellen könnt. Vorstellungen von Workshops, Lesungen und anderen Buchevents sind hier herzlich willkommen. Meldet euch einfach via Mail bei mir!

WERKSTATTBERICHT

Ab heute ist das nächste Kapitelchen des Netzromans unter dem folgenden Link online:
https://texthaseonline.com/2016/11/29/texte-aus-tausendundeiner-nacht-fuer-tausendundeinen-guten-geist-ist-online/. Im Blog, in dem der Netzroman steht, habe ich Veränderungen des Themes vorgenommen und den Besucherzähler neu eingestellt. Außerdem habe ich etwas recherchiert, zum Beispiel über das Lesefutter für Felicitas.

Am Donnerstag oder Freitag folgt der nächste Beitrag im Netzroman. Ab sofort geht es wirklich zurück ins Jahr 2000. Das Kapitel von heute ist nämlich nur eine ausführliche Widmung von Felicitas und enthält am Anfang ein kleines Motto. 😉

Liebe Grüße

Paula Grimm

0001. Werkstattbericht und Pinnwand

Guten Tag liebe Buchmenschen,

ab sofort gibt es die Artikel mit einer fortlaufenden Nummer und der Überschrift Werkstattbericht und Pinnwand. In diesen Beiträgen gibt es Hinweise und Erfahrungs- und Arbeitsberichte von mir. Da könnt Ihr lesen, was geht und nicht geht.

Posted:
Ab jetzt können alle, die ihr Lesefutter lieber in die Hand nehmen wollen und Taschenbücher mögen, auch den ersten Felicitasroman bei mir selbst kaufen. Wer kein Paypalkonto besitzt, kann sich per Mail bei mir melden, um das Taschenbuch zu bekommen. Hier geht es zu meinen Taschenbüchern:

Romane/Taschenbücher

Denkzettel

Wer sein Buchprojekt, sich selbst oder seine Arbeit hier in der Buchkladde mit einem Beitrag vorstellen möchte, kann sich jeder Zeit an mich wenden, um einen Gastartikel veröffentlichen zu lassen. Das kostet zumindest bis Ende des Jahres keinen müden Cent. Wahrscheinlich wird das auch in 2017 so bleiben.

Werkstatt- und Erfahrungsbericht

Rund lief es heute morgen mit dem Schreiben nicht. Aber etwas ging doch. Dreihundertfünfzig Worte in knapp zwei Stunden sind in der Fortsetzung des ersten Kapitels geschrieben. Doch erst am Mittwoch kommt das Ergebnis online.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Plan erfüllt für heute: Bloggeburtstag und Netzromanstart

Guten Tag liebe Buchmenschen,

was ich mir gestern Abend für heute vorgenommen habe, habe ich geschafft. Zwei Artikel habe ich geschrieben, obwohl ich gleich zugeben muss, dass für den Start des Netzromans nur ein Artikelchen fertig geworden ist. Hier geht’s zum Beitrag über den vierten Bloggeburtstag von Texthase Online, in dem Ihr auch Angaben zum eingestellten Post auf Tausendundeinemprosaik lesen könnt.

Recherchiert habe ich heute auch schon. Wusste ich doch nicht mehr, wie das Taufversprechen geht, obwohl ich doch auch eine Patin bin. Die Information ist wichtig für das erste Kapitel von Felicitas – Texte aus tausendundeiner Nacht Band I. Und jetzt geht es für mich gleich nach Krefeld, wo ich im Dachsbau mit einer Freundin schmausen werde und bestimmt einen auf den heutigen Netztag heben werde! 😉

Liebe Grüße

Paula Grimm

The final Countdown für meinen Netzroman – Zehn Tage zehn Aufgaben – 10. Fazit und Ausblick

Guten Tag liebe Buchmenschen,

hier kommt der letzte Post meiner Artikelserie zur Vorbereitung meines Netzromans, der allen Widrigkeiten zum Trotz morgen startet. Was ich in den letzten zehn Tagen erlebt habe, was zu tun bleibt, was voraussichtlich kommen wird, könnt Ihr hier lesen:

https://texthaseonline.com/2016/11/15/the-final-countdown-fur-meinen-netzroman-zehn-tage-zehn-aufgaben-10-fazit-und-ausblick/.

Liebe Grüße

Paula Grimm

The final Countdown für meinen Netzroman – Zehn Tage zehn Aufgaben – 09. Plan B?

Hallo zusammen,

und hier geht’ss lang zum vorletzten Artikel meiner Beitragsserie zur Vorbereitung auf meinen Netzroman:

https://texthaseonline.com/2016/11/14/the-final-countdown-fur-meinen-netzroman-zehn-tage-zehn-aufgaben-09-plan-b/. Und morgen kommt das Fazit!

Liebe Grüße

Paula Grimm

The final Countdown für meinen Netzroman – Zehn Tage zehn Aufgaben – 08. Den Tücken der Technik die Stirn bieten!

Guten Tag liebe Buchmenschen,

im achten Beitrag meiner Artikelserie zur Vorbereitung meines Netzromans geht es wieder einmal um einen Dauerbrenner, die Einstellungen eines Blogs. Hier geht es lang zum Post:

https://texthaseonline.com/2016/11/13/the-final-countdown-fur-meinen-netzroman-zehn-tage-zehn-aufgaben-08-den-tucken-der-technik-die-stirn-bieten/ .

Wahrscheinlich ist es nicht so schlimm, wie es sich für mich anfühlt. Morgen steht der Plan B für das Projekt im Fokus der Betrachtung.

Liebe Grüße

Paula Grimm