Umzug: Buchmacherkladde wird Paula Grimms Textallerlei!

Guten liebe Buchmenschen,

obwohl ich schon länger mit dem Gedanken gespielt habe, diesen Blog für Buchmenschen zu einem Blog unter WordPress.org umzuziehen, habe ich keinen Wind darum gemacht. Da ich über Strato noch eine Domain frei hatte, habe ich heute Nägel mit Köpfen gemacht und http://www.paulagrimmstextallerlei.com aus der Taufe gehoben. Inzwischen komme ich mit den feinen Unterschieden, die es zwischen WordPress.com und WordPress.org gibt, gut zurecht und bin auf den Geschmack gekommen, was die Hilfe durch Plugins angeht.

Die Namensänderung hat zwei Gründe:
1. Buchmacherkladde war nur in gewisser Weise eine gute Wortschöfpung.
2. Ich werde die Informationen, was das Erstellen von Büchern mit Ergebnissen aus meiner Schreibwerkstatt mischen. So wird die Seite Texthase Online der Blog sein, auf dem alle Stricke zusammenlaufen, Der Felicitasblog wird die Fanseite des Romanprojekts bleiben und der neue Blog wird eine Mischung aus Kurzprosa und Informationen für Autoren und andere Leute, die Bücher machen.

Natürlich werde ich wahrscheinlich nicht alles mitnehmen. So ist das ja eigentlcih immer bei einem Umzug. Ich hoffe, ich kann einen Webspace einrichten, den ihr gern besucht! Bis nächste Woche dann im neuen Blog!

Liebe Grüße

Paula Grimm

[Veranstaltungen]

Advertisements

Werkstattbericht

Guten Abend liebe Buchmenschen,

immerhin ist der erste Teil des ersten Kapitels von Felicitas – Texte aus tausendundeiner Nacht Band I. fertig. Und hier geht es lang, wenn Ihr lesen wollt, wie der zweite Roman beginnt:

http://tausendundeinprosaik.de/?p=192<http://tausendundeinprosaik.de/?p=192>. Recherchiert habe ich auch. So weiß ich, dass der 01. September 2013 bezogen auf das Wetter sehr angenehm war. Und für die nächsten Kapitel habe ich in den Mond geschaut, um herauszufinden, wann er im Jahr 2000 voll war. Das mit dem Wetter ist nicht so einfach, wie man denkt. Natürlich kann man sich an das Wetteramt wenden.. Für uns am Niederrhein ist die Regionalstelle Essen an der Ruhr zuständig. Aber das kostet was und oft helfen vor allem in jüngster Zeit die Regionalzeitungen weiter, die ihre Ausgaben auch nicht erst seit zwei oder drei Jahren ins Netz stellen.

Liebe Grüße
Paula Grimm

Lektüre zur Motivation gefällig?

Guten Tag Ihr Buchmenschen,

wer Tipps braucht, um sich zu motivieren, der bekommt hier eine Buchempfehlung:

https://spubbles.wordpress.com/2016/11/09/fundstueck-acdc-und-das-erste-mal/ . Der Autor publiziert seit 2003 Bücher in unterschiedlichen Verlagen und hat sich mit diesem Werk unter die Selfpublisher gewagt. Morgen gibt es in dem Blog, aus dem der genannte Artikel stammt, ein Interview mit dem Vwerfasser.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Selfpublshing mit Fortschrift: Erste Eindrücke von diesem Portal

Guten Tag,

auch das ist Selfpublishing! Denn auf http://www.fortschrift.net können Autoren ihr Buch im Vorab bloggen und mit Lesern interessante Diskussionen führen. Hier gibt es eine kurze Beschreibung mit den ersten Eindrücken, die ich heute bekommen habe:

https://texthaseonline.com/2016/10/18/bucher-bloggen-im-vorab-lesen-bei-fortschrift/.

Vielleicht ist dieses Konzept gerade für junge Autoren interessant!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Fragen zu KDP-Select!

Guten Tag in die buchmacherrunde,

bald sind 90 Tage ins Land gegangen und die Zeit von KDP-Select ist vorbei, wenn ich widerspreche. Ich möchte widersprechen. Denn die Teilnahme am Programm war interessant aber nicht besonders erfolgreich. Die Übersicht über Verkäufe und Ausleihe von Büchern ist im Blindflug nicht gegeben. Die Gratisaktien war in gewisser Weise hilfreich. Doch so gut, dass ich sie wiederholen und auf die Veröffentlichung meines Ebooks für Tolinoleser verzichten würde, war sie nicht.

Aber vielleicht habt Ihr ja ganz andere Erfahrungen als ich. Welche Erfahrungen habt Ihr mit KDP-Select gemacht? Und wie funktioniert das mit dem Widerspruch? Bekommt man per Mail eine Information mit Link, der zum Widerspruch führt? Auf der Seite von KDP-Select gibt es jedenfalls keine Anleitung dazu. Es wäre sehr interessant, freundlich und nützlich für mich, wenn ich Informationen rund um das Programm via Kommentarfunktion von Euch erhalten könnte!

Liebe Grüße

Paula Grimm

[Selfpublishing]

Aus Paulas tausendundeinem Prosaik geplaudert

Guten Tag in die Buchmacherrunde,

wer über Paulas Autorenleben, Lesefrüchte und ganz unterschiedliche Aspekte von Literatur nicht immer lesen will, kann ab jetzt häufiger mal bei YouTube vorbeischauen. Zwei Folgen meines Literaturpodcasts sind schon online. Da ist noch viel Luft nach oben. Das geht noch spontaner, mit weniger Pausen et c. Die Übung wird es wohl machen.

Hier geht es zu den ersten beiden Filmen.
Aus Paulas tausendundeinem Prosaik geplaudert:

0001. Über das Literaturprojekt und die Paula
https://www.youtube.com/watch?v=iYgtSYZUrmE&feature=youtu.be
0002. Als Autor auf Amazon arbeiten
https://youtu.be/nGks9bUYqHU

Liebe Grüße

Paula Grimm